Projekt 52-2014 – KW 05: verloren (und wie klein ich mich dafür machte)…

Projekt 52 - verloren

Mondgras will diese Woche Fotos zum Thema „verloren“ sehen und ja, so kann ein Kind sich fühlen, sobald es vor seiner Klassentür steht und es in der Mitte des Flurs soweit nach unten geht.

Mir wurde das wieder bewusst, als ich am Mittwoch zum Empfehlungsgespräch in ihrer Schule war und auf die Klassenlehrerin wartend nach unten schaute.

Die Schule war im wahrsten Sinne des Wortes leergefegt, denn auch die Reinigungskräfte hatten gerade ihre Sachen zusammen gepackt…

Ich hab mich dann mal klein gemacht – sozusagen auf die Höhe meiner Tochter begeben – und mir wurde tatsächlich etwas mulmig in der Magengegend – ich fühlte mich für kurze Zeit verloren. Es gibt schönere Gefühle!

Meine Süße hat da allerdings über die Jahre das für sie Beste draus gemacht und einfach mal ausprobiert, wie schnell Dinge da runterfallen können. Mangels anderer Utensilien schnappte sie sich Schuhe vom Regal, welches vor dem Klassenraum stand. Sie hat dann auch gleich die unterschiedlichsten ausprobiert, wie z. B. Crocs, Turnschuhe und eben auch Stiefel. Sicher war es eine spannende Erfahrung für sie und den Ärger, den es dafür gab, hat sie gut verkraftet. Ich will erst gar nicht darüber reden, dass ich mir als Mama anstatt eines Worst Case-Szenarios (ein Schuh hätte [hätte, hätte!!!] ein Kind oder einen Lehrer treffen können…) viel mehr gewünscht habe, das Thema an sich aufzugreifen, den Kindern das „komische“ Gefühl dieser Höhe zu nehmen und mit ihnen gemeinsam die Fallhöhe bzw. Fallgeschwindigkeit mit Hilfe unterschiedlicher Gegenstände zu testen… Das passte leider nicht in das Modell von Welt der Lehrer. Kind hat etwas Verbotenes getan – dafür gibt es einen Anschiss. Was das Kind dazu bewegt hat, wie das in den Schulalltag integriert werden kann und was alle anderen Klassenkameraden davon mitnehmen können – egal!

Zurück zum eigentlichen Thema: einige Kinder hatten also für kurze Zeit jeweils einen ihrer Schuhe verloren und ich habe somit eine Doppelbesetzung des Themas und somit wirklich was dazugewonnen🙂

Schönen Samstag Ihr Lieben ♥

blogged by gabsARTig via mobile