Finally Confetti – ein krönender Abschluss

Hallo Ihr Lieben,

einige haben es über FB und Insta schon mitbekommen und ich darf unbedingt auch meinen Blog mit den News füllen 💃🏼

Seit dem 01.08.2019 bin ich nun nach 5 Jahren und 3½ Monaten endlich feste Suzuki-Mitarbeiterin 💃🏼

Ich habe so hart dafür gearbeitet und am Ende wurde ich dafür belohnt.

Meine engsten Menschen haben sich mit mir gefreut wie Bolle und genau so darf das sein!

Direkt im Anschluss hatte ich Urlaub und hab ganz kurz entschlossen entschieden, mit den Kids nach Berlin zu fahren! Leider bekam der Große so kurzfristig nicht frei, also haben wir ne Freundin vom Tochterkind mitgenommen!

Ich war zuletzt vor 40 Jahren in Berlin – es wurde also wirklich Zeit!

Wir hatten ein wunderschönes Hostel und richtig anstrengende Tage 🤭

Ich mein, wenn ich schon mal in Berlin bin, will ich auch ganz viel sehen 😅

Morgens um 7:30h hab ich die Mädels aus dem Bett geschmissen, dann gab’s erstmal Kaffee im schönsten Hinterhof

und dann ging’s auch schon los: Stadtrundfahrt, Alex, Madame Tussauds, Brandenburger Tor, DDR Museum, KaDeWe und noch viel mehr haben wir in zwei Tagen abgefrühstückt – herrlich war’s!

Als wir wieder zu Hause waren, hat’s mich dann direkt flach gelegt!

Kein Wunder: erst die letzten richtig harten Monate auf der Arbeit und dann dieser Berlin-Marathon…

Gut, dass ich noch eine Woche Urlaub hatte….

Trotz meiner heftigen Erkältung habe ich den Termin beim Tätowierer wahrgenommen und hier ist es, mein erstes und vermutlich einziges Tattoo

Das Bild ist nun schon ein paar Tage alt. Da durfte es noch etwas abheilen…

Seit ungefähr 15 Jahren wünschte ich mir ein Tattoo. Allerdings wusste ich nie so genau, was und wohin – also habe ich es gelassen!

Als ich mich 2014 getrennt habe und mich in einer scheinbar aussichtslosen Situation befand, nahm ich mir vor: sobald ich alles geschafft habe, lasse ich mir ein Tattoo stechen! 4,9 Jahre später war es jetzt soweit!

Seit 9 Monaten wusste ich nun auch endlich, was ich tätowiert haben wollte: finally Confetti!

Das Tattoo ist in meiner Handschrift und so, dass ich es lesen kann.

Es wird mich immer daran erinnern, wie hart ich in allen Bereichen gearbeitet habe und dass alles möglich ist, sobald ich jeden Tag alles dafür gebe!

@meine Kids: danke, dass Ihr diesen Weg mit mir gegangen seid – mich motiviert, unterstützt und immer an mich geglaubt habt!

@meine Besten: danke, dass Ihr immer offene Ohren und helfende Hände und Worte für mich hattet und hoffentlich auch weiterhin habt!

@meinen Chef: danke, dass Du immer an mich geglaubt und mich unterstützt hast und auch ein fettes Danke für Dein Vertrauen!

@meinen Ex-Mann: lesson learned!

Last but never the least: danke an Euch, die Ihr mir immernoch folgt, obwohl ich seit langem so selten hier schreibe. Ihr seid und bleibt die Besten ❣️

Finally 🎉🎉🎉🎉 für alle 😘