Pimp my calendar – und weiter gehts…

Hier hab ich Euch ja meinen Kalender für 2015 vorgestellt – der erste seit Jahren, den ich nicht selbst designed habe. So ein ganz stink normaler Kalender kommt für mich natürlich nicht in Frage, deshalb hab ich ihn ja schon vorzeitig aufgepimpt.

Nun hat das neue Jahr endlich begonnen und Seiten, die nicht übermäßig mit Terminen gefüllt sind, werden fleißig gepimpt – wie hier z. B. der Sonntag

Kalender 2015

Da jeder Tag – inkl. Samstag und Sonntag – eine Seite hat, kann ich meiner Kreativität völlig freien Raum lassen. Ich schreibe an den einzelnen Tagen auch dazu, wie es mir so ging und was besonderes passiert ist.

So habe ich Ende des Jahres wieder eine Art Jahrestagebuch, das – obwohl gekauft – dennoch meinen eigenen Stil hat.

Ich freue mich sehr darauf, den Kalender zu füllen!

Wie sehen Eure Kalender aus? Schreibt Ihr nur Eure Termine rein oder pimpt Ihr auch?

Advertisements