Homemade Käse-Chips

Käsechips

Während der Fastenzeit verzichte ich natürlich auch auf Chips, die ich sonst ab und an mal ganz gerne esse. Ich gestehe, die Versuchung ist gerade jetzt in der Fastenzeit groß, denn der Sohnemann isst sie mit schöner Regelmäßigkeit. Ich durfte mir also eine Alternative einfallen lassen….

Selbstgemachte Chips aus dem Ofen werden bei mir einfach nicht richtig knusprig. Ich hab schon so viele Rezepte für den Backofen ausprobiert, doch alle mit mäßigem Erfolg. Wer da also das  ultimative Rezept hat: her damit🙂

Dann hab ich bei Instagram diese Käsechips gesehen und sofort den Backofen angeworfen! Scheibenkäse in kleine Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, nach Bedarf würzen und bei 200°C ca. 10 Minuten im Ofen lassen!

Sie sollten auf jeden Fall noch in hellem Zustand raus (sobald sie leicht bräunen schmecken sie anschließend bitter) und dann einfach auf dem Blech auskühlen lassen. So werden sie herrlich knusprig und schmecken megalecker!

Welche Chipsrezepte habt Ihr so?