Rezept Zitronenkartoffeln

2013-06-15 14.01.55-w

Bei Instagram hatte ich bereits Fotos gepostet und wurde nach dem Rezept gefragt.

Zitronenkartoffeln sind eine herrliche Beilage zu Gegrilltem – egal ob Fleisch oder Fisch!

Zutaten für 4 Personen

8 mittelgroße Kartoffeln

2 Bio-Zitronen

6 Knoblauchzehen

reichlich Kräuter der Saison – (Gabs TK)

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Thymian, Oregano

Olivenöl

Marinade Zitronenkartoffeln

Zubereitung

Die Kartoffeln gut waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend in Salzwasser ca. 12 Minuten kochen – sie dürfen noch ein bischen bissfest sein

Knoblauch schälen und fein hacken

Zitronen waschen und Zitronenschale einer Zitrone mittels Zestenschneider abziehen

diese Zitrone auspressen und den Saft mit reichlich Olivenöl, Knoblauch, den Zesten und den Kräutern mischen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Thymian und Oregano verrühren.

Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Anschließend schichtenweise in eine flache Schüssel geben und jede Lage mit der Marinade beträufeln

Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden und auf der obersten Kartoffelschicht verteilen.

Das ganze nun mindestens vier Stunden abgedeckt durchziehen lassen – je länger, je besser 🙂

Wir hatten dazu Steaks, Tomatensalat und selbstgemachte Kräuterbutter!

Guten Appetit ♥

Advertisements