365/082 – DIY: Eier bekleben…

2013-03-23 14.55.03-w

Ich hab Euch gestern erzählt, dass ich Eier ausgeblasen hab…

2013-03-23 14.56.02-w

… und hier seht Ihr das Ergebnis!

2013-03-23 14.56.28-w

Ihr kennt ja sicher auch die Eier, die mit Streifen von Washitapes beklebt wurden. Find ich persönlich viel zu aufwendig. Bis ich dieses Tape in schmale Streifen geschnitten hab…

2013-03-23 14.56.55-w

Ich jedenfalls hab einfach ein Blatt Adressaufkleber genommen und das ganze pink bedruckt. Anschließend mit der Schneidemaschine feine Streifen geschnitten und durch die natürliche Perforation der Adressaufkleber hatte ich automatisch kleine Stücke, die sich wunderbar aufkleben ließen – herrlich siehts aus!

Anschließend nen Zahnstocher durch die Pustelöcher. Im unteren Teil auf dem Moos festgesteckt und oben ein Sternchen drauf gelegt – et voilà: einfach hübsch!

2013-03-23 14.57.05-w

Im Laufe der Woche werden mit den Kids noch ein paar Eier gefärbt und dann haben wir ferddisch 🙂

Und jetzt freue ich mich aufs Kochen und auf Wetten, dass…

Happe Eve!

PS: ich finde, das ist ein toller Beitrag fürs Herzblutprojekt – als schnell mal eintragen gehen!

Advertisements