gar nicht gesucht…

… aber dennoch gefunden

hab ich diese Schönheiten, die heute bei uns Einzug hielten

01

Die Fußmatte hatte es mir seit längerem angetan – und wie sich herausstellte auch meinem Schatz – heute musste sie einfach mit! *ruisch*

01_01

Ein neues Tablett – wichtig! Nie ist unser jetziges griffbereit, wenn der Tisch zu voll ist – das ändert sich jetzt!

01_02

01_03

Wer mich kennt weiß: an schönen Engeln kann ich nicht vorbei und an Schlüsselanhängern schon gar nicht. Alleine für meinen Schlüsselbund brauche ich eine Tasche. Er würde nie und nimmer in meine Hosentasche passen, soviele Anhänger sind dran LOL – nun hats noch einen mehr…

01_04

Ist das nicht ein genialer Block? Mit Magneten noch dazu. Mangels Kühlschrank in Augenhöhe magnetet er nun an der Dunste LOL

01_05

Ja, so sehen Füller heute aus. Irgendwie anders als zu meiner Zeit LOL – bei uns war man der King, wenn man nen Pelikan hatte – Geha war eher die zweite Liga LOL

Naja, nun hat Tochterkind auch nen Pelikan (gibts Geha eigentlich noch? edit: das hat mich jetzt doch mal interessiert. Wer mehr wissen will, siehe hier) – das liegt aber eher daran, dass dieser Füller die größten Einkerbungen für die Fingerführung hatte. Und ich stehe dazu: die braucht sie definitiv!

Ich finds ja klasse, dass sie jetzt in der 3.ten so nen Füllerkurs machen. Der Große kam während seiner Grundschulzeit irgendwie nie in den Genuss (wobei sich noch zeigen wird, ob es wirklich einer ist LOL)

:herz4:

Aber mein Bild des Tages sind meine zwei Männer, als sie vorm PC im Internet nach Video-Cams recherchieren.

Nachdem der Große nun seit Januar all sein Taschengeld gespart hat, sollte heute der Tag der Tage sein.

Die Männer waren in allen hiesigen Geschäften im Umkreis die derlei Dinge führen, kehrten aber leider unverrichteter Dinge zurück nach Hause.

Nun wird wohl doch im Netz bestellt!

01

Tochterkind hatte ihren ersten Tag in der Dance Academy und kehrte total begeistert zurück. Sie kann direkt schon 1 1/2 Choreos sowie ein Rad, freien Handstand und die Brücke. Das alles nach 4 Stunden und am ersten Tag! Ich bin schwer beeindruckt!

Nun sind wir schon alle aufgeregt, was wohl morgen dran sein wird und vor allem freuen wir uns auf die Vorführung am Freitag!

Am Abend hab ich ganz lecker gekocht. Extra für meinen Schatz: Hühnchenfilet in Estragonsauce mit Blumenkohl (mein Lieblingsgemüse) und Kartoffeln. Sehr lecker wars und hätte ruhig mehr sein dürfen.

Jetzt bin ich glücklich und kaputt – die nur 3 Stunden Schlaf heut Nacht machen sich langsam bemerkbar.

Habt nen schönen Abend

:ribbed: